Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2019
gespeichert: 5 (3)*
gedruckt: 45 (29)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser
Speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n), rot
Knoblauchzehe(n)
  Chilischote(n), scharfe, rote, ca. 2 - 3
250 ml Gallo Family Vineyards Zinfandel
Paprikaschote(n), rot
500 g Chorizo, weiche
150 g Speck
2 EL Olivenöl
2 Dose/n Tomaten, stückige
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Riesenbohnen
1 Dose Bohnen, weiße (Cannellini)
1 Dose Wachsbohnen
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Oregano
1 TL Paprikapulver, edelsüß
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
  Für das Topping:
1 Becher saure Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen, halbieren und in Schnitze schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprika waschen, den Strunk entfernen und die Paprika in Würfel schneiden. Chilischoten waschen, halbieren, die Kerne entfernen und die Chilischoten in Ringe schneiden. Wenn Du etwas empfindlich bist, solltest Du hier am besten Handschuhe tragen.

In einem Bräter oder großen Topf das Olivenöl erhitzen und darin die Chorizo und den Speck anbraten.
Kurz vor Schluss Zwiebel und Paprika dazugeben und glasig dünsten. Jetzt kommt portionsweise Gallo Family Vineyards Zinfandel dazu.

Tomaten, Mais und die Bohnen nacheinander in den Topf geben. Alles gut durchmischen und mit Kreuzkümmel, Oregano, Paprikapulver, Salz & Pfeffer vorsichtig abschmecken. Lieber zunächst etwas weniger und am Ende der Kochzeit nochmal nachwürzen.

Das Chili nochmal 30 - 40 Minuten bei kleiner Hitze köcheln, so dass es gut durchziehen kann. Hast Du die Möglichkeit, das Chili am Vortag zu kochen, dann ist das natürlich die beste Wahl.

Serviert wird das Chili mit einem Esslöffel saure Sahne als Topping und ein paar Chiliringen.

Zu diesem Gericht passt der kräftige Gallo Family Vineyards Zinfandel ganz wunderbar.

Lass es Dir schmecken!