Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.06.2019
gespeichert: 2 (1)*
gedruckt: 28 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.10.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Rolle(n) Ziegenkäse, ca. 180 g, schön gereift
1/2 Pck. Ziegenfrischkäse
1 Becher Kochsahne, ca. 150 - 200 g
Ei(er)
4 EL, gehäuft Parmesan, gerieben
2 EL, gehäuft Senf, körniger, herzhaft (Moutarde a l'Ancienn), evtl. mehr
  Salz und Pfeffer
Rosmarinzweig(e), die Nadeln davon
1 kl. Stange(n) Frühlingszwiebel(n), sehr fein geschnitten
Feige(n), frische, reif
1 Pck. Blätterteig, runder

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ziegenfrischkäse, die Sahne und die Eier, Parmesan, Senf, Salz und Pfeffer mit dem Zauberstab verquirlen. Die Masse sollte, wie immer bei Ofengerichten, ein bisschen überwürzt sein und kräftig schmecken.

Den Teig in der Quiche- bzw. Tarteform ausrollen. Die Zwiebeln sehr fein hobeln und auf dem Teig verteilen. Die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen.

Nun den Guss auf dem Teig verteilen. Die Feigen in Viertel teilen und auf der Sahnemasse verteilen. Die Rosmarinnadeln abzupfen und gleichmäßig über der Quiche verteilen.

Im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten bei etwa 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 - 40 Minuten backen, der Rand sollte braun, die Oberfläche goldbraun sein.

Die Quiche ist durch den Blätterteig schön knusprig, man kann aber selbstverständlich auch Mürbeteig nehmen.

Der Geschmack ist durch die Ziegenkäserolle und die Zwiebeln wunderbar herzhaft. Geeignet für alle, denen Rezepte mit frischen Feigen sonst zu süß sind.