Keskül


Rezept speichern  Speichern

Milch - Kokos - Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 29.07.2005



Zutaten

für
1 Liter Milch
1 Glas Zucker
1 Glas Kokosraspel
1 Glas Mehl
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Margarine
evtl. Pistazien, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Alle Zutaten mit dem Handrührgerät verrühren. Unter ständigem Rühren aufkochen. Danach nochmals mit dem Handrührgerät verrühren und in Schälchen abfüllen. Auskühlen lassen.

Zum Verzieren kann man gemahlene Pistazien nehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mamifix51

Leider hat es uns nicht so geschmeckt wie erhofft. Vor allem die Konsistenz war zu fest. Schade.

05.06.2017 16:52
Antworten
Wolke4

Hallo, uns hat das Keskuel sehr gut geschmeckt! Habe es mit einem halben Liter Milch gemacht und weniger Zucker, aber das ist ja Geschmacksache. Am ersten Tag hatten wir Obst dazu, am zweiten Tag eine Schokosoße, beides war sehr lecker, Pistazien hatte ich leider nicht. Liebe Grüße W o l k e

23.07.2016 14:49
Antworten
elma51

Hallo, Ich als Kokosfan werde dieses Rezept natürlich sobald wie möglich probiern. Ich hab bisher Keskül nur mit gemahlenen Mandeln gekannt die Variante mit Kokos hab ich noch nie gehört, aber bestimmt vieeeel besser:) Vielen dank für das Rezept Liebe Grüße

30.03.2007 21:38
Antworten
Italienfan

Kann das Rezept auch nur empfehlen, v. a. an die, die wie ich alles mögen, was mit Milch und/oder Cocos zu tun hat! Ich hab im Nachhinein noch Mandeln dazu, hat fast wie Raffaello geschmeckt. LG Italienfan

13.07.2006 15:34
Antworten
marinalila

Hey, ist superlecker! habe allerdings die Margarine gegen Butter ausgetauscht und eine gute Messerspitze frisch gemahlenen Kardamom dazugegeben marinalila

27.04.2006 09:32
Antworten
Leckerly1

Hallo:-) Ich würd gerne wissen wieviel gramm die Glasportionen haben. LG Leckerly1

01.04.2006 16:23
Antworten