Dinkelbrötchen


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 10 Brötchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 17.06.2019



Zutaten

für
300 ml Milch
½ Würfel Frischhefe oder 1 Tütchen Trockenhefe
1 TL Zucker
500 g Dinkelmehl Type 630
1 TL Salz
10 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 17 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 27 Minuten
Milch, Hefe und Zucker verrühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Dann Mehl, Salz und Butter dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Anschließend den Teig etwa 45 - 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich etwa verdoppelt hat.

Den Backofen auf 200 °C Heißluft vorheizen.

Während der Ofen vorheizt, eine Rolle aus dem Teig formen und diese mit einer Teigkarte in etwa 10 gleich große Stücke schneiden. Diese ein wenig platt drücken. Dann kann man die Brötchen verzieren, mit was man möchte (z.B. Sesam, Mohn, etc. Ich klebe sie immer mit Milch fest). Bei uns gibt es immer ein Blech mit 5 mit Käse überbackenen Brötchen.

Die Brötchen bei 200 °C zwischen 15 und 20 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen, kommt auf den Ofen an.

Diese Brötchen gibt es bei uns jeden Samstag und Sonntag zum Frühstück.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, sehr leckere Brötchen, ich habe sie mit ein paar Röstzwiebeln im Teig gebacken. Liebe Grüße W o l k e

02.06.2020 23:08
Antworten