Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Saucen
Schweiz
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pasta mit Tessiner Soße

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.06.2019



Zutaten

für

Für die Gewürzmischung:

1 m.-große Zwiebel(n)
1 Prise(n) Zucker, große Prise
2 TL Knoblauchgranulat
2 TL Rosmarin
2 TL Basilikum
2 TL Oregano
2 TL Majoran
2 TL Glutamat
2 TL Paprikapulver, edelsüß

Für die Sauce:

n. B. Salz und Pfeffer
etwas Petersilie, frisch oder TK
100 g Frischkäse, evtl. laktosefrei
150 g Schmand, evtl. laktosefrei
100 g süße Sahne, evtl. laktosefrei
etwas Kokosfett

Außerdem:

250 g Nudeln, evtl. glutenfrei
etwas Öl, neutrales
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Gewürze in einer kleinen Schüssel oder Ähnlichem vermischen.

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Danach die Nudeln wie gewohnt mit Salzwasser aufsetzen. Ich gebe gerne immer einen Tropfen Öl in das Kochwasser, da die Nudeln dann nicht verkleben und das Kochwasser nicht überkocht.

Das Kokosfett in einem Topf schmelzen und darin die Zwiebeln glasig anschwitzen, aber aufpassen, dass sie nicht braun werden, was sehr schnell passieren kann.

Dann die fertige Gewürzmischung dazugeben und ganz kurz mitdünsten. Nun zuerst den Frischkäse dazugeben und mit den Zwiebeln und der Gewürzmischung verrühren. Danach den Schmand und die Sahne ebenfalls unterrühren.

Alles unter gelegentlichem Umrühren etwas einköcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Soße kann auch dann noch, ganz nach Belieben, mit den o. g. Gewürzen abgeschmeckt werden. Die Soße mit den Nudeln auf Tellern anrichten und etwas frische oder gefrorene Petersilie darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.