Nudel-Melonen-Gurken-Salat mit Grillkäse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.05.2019



Zutaten

für
250 g Nudeln, z. B. Hörnchennudeln oder Korkenziehernudeln
1 Zwiebel(n), rot
½ Salatgurke(n)
¼ Wassermelone(n)
2 Zweig/e Minze
400 g Grillkäse, z. B. Halloumi
2 EL Öl, z. B. Chiliöl oder Kräuteröl
2 EL Balsamico, heller
1 TL Ahornsirup, nach Belieben
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl
n. B. Crema di Balsamico

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Nudeln in kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Die Zwiebel abziehen und in Ringe geschnitten in den letzten etwa ein bis zwei Minuten zu den Nudeln geben und mitgaren. Anschließend abgießen, abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. Die Salatgurke abspülen, putzen, streifig schälen, längs halbieren, ggf. entkernen und dann in Scheiben schneiden. Das Wassermelonenviertel entkernen, das Fruchtfleisch von der Schale schneiden und würfeln. Die Minze abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und kleiner schneiden.

Den Grillkäse mit dem Würzöl bestreichen und in einer Grillpfanne oder auf dem heißen Grill auf jeder Seite in etwa fünf Minuten knusprig braten.

Den Balsamicoessig mit dem Ahornsirup sowie mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Dann das Olivenöl darunter schlagen.

Die Nudel-Zwiebel-Mischung in einer Salatschüssel mit den Salatgurkenscheiben, Wassermelonenwürfeln und der Minze mischen. Dann das Dressing darüber träufeln und untermischen.

Den Salat auf Teller verteilen und den Grillkäse darauf anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.