Tortellinisuppe mit Grünkohl und Salsicce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 24.06.2019



Zutaten

für
500 g Salsicce (frische italienische Bratwurst mit Fenchel)
etwas Olivenöl
1 dicke Zwiebel(n), gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, gewürfelt
2 m.-große Möhre(n)
1 Spitzpaprika, rote
1 Dose Tomaten, stückige, ca. 400 g
1 Liter Gemüsebrühe
250 g Grünkohl, grob gehackt (TK geht auch)
n. B. Salz und Pfeffer
1 TL Chiliflocken
evtl. Kümmel
etwas Liebstöckel oder Maggi
etwas Sahne
1 Pck. Tortellini, ca. 400 - 600 g, frische, aus dem Kühlregal

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die italienische Bratwurst ausdrücken und in etwas heißem Olivenöl mit der gewürfelten Zwiebel und dem Knoblauch anbraten. Die Möhren in mundgerechte Stücke schneiden und zugeben. Die Spitzpaprika in Stücke schneiden und ebenso zugeben. Die Tomatenstücke zufügen und alles mit 1 l Brühe auffüllen. Den Grünkohl grob geschnitten zugeben und alles ca. 20 min köcheln lassen.

Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken, evtl. Kümmel, etwas Liebstöckel oder Maggi würzen. Mit etwas Sahne verfeinern. Die Tortellini erst kurz vorm Servieren zugeben, aufwallen lassen und unterheben.

Tipp: Es eignet sich auch Spinat, falls kein Grünkohl vorhanden ist. Diesen aber bitte erst kurz vor dem Servieren zugeben (etwa zeitgleich mit den Tortellini).



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.