Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 15 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2011
160 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Bandnudeln, breite, getrocknet, chinesische (Yi Jian)
14 m.-große Garnele(n), geschält, TK
40 g Frühlingszwiebel(n), nur das Grüne
Ei(er), Größe M
2 EL Austernsauce
1 TL Fischsauce, hell
1 TL Sambal bajak laut, mild (s. meine Rezepte: Piraten-Sambal bajak laut kurang pedas1)
 n. B. Hühnerbrühe, gekörnte (Kraftbouillon)
3 EL Sonnenblumenöl
1 EL Sesamöl, hell

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Garnelen auftauen. Die Eier aufschlagen, mit einer Prise Hühnerbrühe verquirlen und mit 1 EL vom Öl zum Rührei braten. Wenn das Ei zu stocken beginnt, vom Herd nehmen und das Rührei etwas zerkleinern.

Die Frühlingszwiebeln waschen und das Grüne in schmale Röllchen schneiden.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser in 2 Minuten gar kochen, abseihen, mit einer Schere etwas kürzer schneiden und mit 2 EL vom Öl in einer Pfanne braten. Austern- und Fischsauce sowie das Sambal untermischen. Die Frühlingszwiebeln, die Garnelen und das Rührei zugeben und 2 Minuten pfannenrühren. Das Sesamöl über die Nudeln träufeln und noch kurz pfannenrühren.

Auf die Servierteller verteilen und genießen.

Anmerkung:
Die Angaben zur Kochzeit für die Nudeln auf der Packung beachten. Meine Angabe bezieht sich auf die genannten Yi Jian Nudeln.