Backen
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ofengemüse mit Hähnchen

einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.06.2019



Zutaten

für
8 m.-große Kartoffel(n)
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Zucchini
1 Aubergine(n)
2 Paprikaschote(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
5 EL Tomatenmark
3 EL Olivenöl
4 EL Wasser
Salz und Pfeffer
Zucker
Cayennepfeffer
Oregano
Schnittlauch
Paprikapulver
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Kartoffeln schälen und ganz lassen, circa 10 Minuten vorkochen.

In der Zwischenzeit das Tomatenmark mit dem Olivenöl und dem Wasser mischen und gut würzen. Das Hähnchenbrustfilet mit der Marinade in einen großen Gefrierbeutel geben und kurz marinieren. Zucchini, Aubergine, Paprika und Lauchzwiebeln schneiden und mit in den Gefrierbeutel geben. Das gleiche gilt für die vorgekochten Kartoffeln. Alles im Beutel etwas hin und her bewegen, damit sich die Marinade gut auf alles verteilt.

Den Inhalt des Gefrierbeutels auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und auf dem Backblech verteilen.

Nun alles bei 200 °C Ober-/Unterhitze für circa 30 Minuten in den Ofen geben.

Das Gemüse und auch die Marinade kann man variieren. Wer also z.B. mehr Lust auf Curry hat, kann auch Möhren und Mais mit zum Gemüse geben und eine Marinade mit Sojasoße zubereiten.

Dazu passt ein frischer Kräuterquark.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.