Fleisch
Gemüse
Pilze
Resteverwertung
Salat
Schnell
Studentenküche
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Teufelssalat

Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.06.2019



Zutaten

für
250 ml Chilisauce oder Zigeunersauce
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Chilipulver
n. B. Paprikapulver
250 ml Ketchup
1 Zwiebel(n)
2 Paprikaschote(n)
1 kl. Dose/n Mais
1 Dose Champignons
100 g Cornichons
300 g Braten oder Grillfleisch, gegartes, Reste

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Ruhezeit ca. 120 Min. Gesamtzeit ca. 135 Min.
Die Saucen miteinander verrühren. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Chilipulver oder Paprikapulver würzen.

Das Gemüse klein schneiden, die Bratenreste (übrig gebliebenes Grillfleisch geht auch super) in Würfel schneiden. Die Pilze und den Mais abtropfen lassen. Alles mit der Sauce vermischen und für ca. zwei Stunden durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.