Glubschaugenbowle


Rezept speichern  Speichern

Ideal für Kinderpartys, zu Halloween und Fasching

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (71 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 29.07.2005



Zutaten

für
1 Dose Litschi(s), mit Saft, entsteint, geschält
1 Flasche Kirschsaft
1 Flasche Zitronenlimonade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 5 Minuten
Lychees mit Saft und Kirschsaft mischen und über Nacht kalt stellen. Vor dem Servieren mit Zitronenlimonade auffüllen.

Die Lychees färben sich wie unterlaufene Augäpfel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

playagrande

Sehr lecker, auch ohne Alkohol! Wir haben mal testweise in ein Glas noch Sekt mit aufgegossen, aber das hat mir lange nicht so gut geschmeckt wie ohne. LG Playagrande

28.12.2017 16:52
Antworten
Böbsl

Super Rezept! Für Erwachsene is ein Schuss Wodka sehr gut darin.

05.11.2017 11:21
Antworten
racerflorian

hi. coole Idee aber wie bekommt man das dunkele in den litschis hin? vg

28.10.2017 22:39
Antworten
SchokoBaby09

Hallo rburghardt1, Super coole Idee, habe dies Bowle vor zwei Tagen für meine Freundin zum Geburtstag zubereitet. Sie liebt witzige Ideen und Gerichte. Die Bowle kam bei den Gästen sehr gut an und war auch bald fertig. Wir haben schnell nochmal eine neue zubereitet und sie etwa eine 30 Min. in die Nullgradzone im Kühlschrank gestell und anschließend noch ca. 20 Min. in das Gefrierfach. Das Ergebnis war auch gut. Danke, danke, danke, danke für diese super coole und witzige Idee für Partys!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

05.02.2015 22:33
Antworten
Aradaninor

Ich habe sie letztes Jahr zu Halloween gemacht und sie kam bei meinen Gästen sehr gut an. Eine schöne alkoholfreie Idee. Liebe Grüße, Ninor

06.08.2014 21:21
Antworten
kajo3

Super Idee das Rezept, ist sehr gut angekommen und sieht sehr schauderig aus. Geschmackt hat es auch sehr gut, ich habe es ohne Alkohol gemacht. lg Kajo

31.10.2005 21:49
Antworten
missy1981

@ Kaddi1991 Ich werde es Halloween mit Sekt probieren, anstatt Limo. Und die Litschis in ein Wodka-Kirschsaftgemisch über Nacht einlegen. Hab es aber noch nicht ausprobiert. Kann auch erst sagen wie es geschmeckt nach Halloween. Gruß Melle

24.10.2005 09:11
Antworten
Blubbig

Und wie war es „damals“?

26.10.2017 17:10
Antworten
Kaddi1991

Coole Idee mit den Lythschis, aber was könnte man den an Alkhol dran machen, wenn es für Erwachsene ist?? Hoffe auf Antwort lg Kathi

12.10.2005 16:24
Antworten
Yukikocht

Wie wäre es mit Krich Likör anstelle den saft. im plus gibbet den ja für 3 euro . lg yuki

19.04.2010 10:28
Antworten