Blätterteigschnecken mit Schinken und Käse


Rezept speichern  Speichern

schneller Partysnack, auch vegetarisch möglich

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 06.06.2019



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, ca. 400 g
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
100 g Käse, gerieben
100 g Schinken
1 Ei(er), getrennt
60 g Crème fraîche oder mit Kräutern
2 EL Kräuter, gemischte, getrockner oder frische, nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Den Schinken in kleine Würfel schneiden, für die vegetarische Variante einfach weglassen. Das Ei trennen.

Zwiebel, Knoblauch, Käse, evtl. Schinken, Eiweiß, Kräuter sowie Crème fraîche in einer kleinen Schüssel mit einem Löffel gut vermischen.

Den Blätterteig komplett mit der Füllung bestreichen, nur einen kleinen Rand von ca. 1 cm an der langen Seite freilassen, damit die Käsemasse später nicht herausläuft. Blätterteig von der langen Seite zu einer langen Rolle aufrollen und das Ende leicht andrücken.

Mit einem großen scharfen Messer Scheiben von ca. 1 - 2 cm Dicke abschneiden und diese vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit dem, mit einer Gabel, verquirlten Eigelb bepinseln, damit sie später glänzen.

Die Schnecken etwa 20 Minuten auf der mittleren Einschubleiste goldgelb backen.

Tipp: Falls die Rolle zu weich zum Schneiden ist, legt man sie im Ganzen ca. 15 Minuten in den Kühlschrank und schneidet sie dann.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

phantastisch, vielen dank!

27.02.2021 09:21
Antworten
schinkenröllchen13

Hallöchen, sehr schönes Rezept mit dem Knoblauchgeschmack. Ich hatte die Masse mit roten Zwiebeln gemischt und die Schnecken nicht mit Eigelb bepinselt. Wir mögen den Glanz nicht auf dem Blätterteig. Aber ansonsten sehr lecker. LG schinkenröllchen13

24.01.2021 18:44
Antworten