Kräuter-Tarte mit Salat


Rezept speichern  Speichern

für eine 30er Tarteform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.06.2019



Zutaten

für
400 g Pizzateig, aus dem Kühlregal

Für die Füllung:

1 Stange/n Lauch
500 g Kräuterquark
80 g Schinkenwürfel, aus dem Kühlregal
100 g Käse, gerieben, z.B. Gouda
2 Ei(er)

Außerdem:

Salz und Pfeffer
5 EL Olivenöl
2 Romanasalatherz(en)
3 EL Weißweinessig
1 TL Dijonsenf
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft vorheizen.

Den Teig in eine gefettete 30er Tarteform legen und einen Rand hochziehen.

Den Lauch gut waschen, putzen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne mit 1 EL Öl ca. 3 Minuten dünsten. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Anschließend Quark, Lauch, Schinkenwürfeln, Käse und Eiern mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Pizzateig mit dieser Masse bestreichen.

Die Tarte im Backofen auf der untersten Schiene ca. 25 - 30 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie oder Backpapier abdecken.

Den Salat putzen und klein zupfen.

Für das Dressing restliches Öl, Essig und Senf verrühren.

Den Salat mit dem Dressing übergießen und zu der warmen Tarte servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.