Rührei "Vatertags-Pfännchen"


Rezept speichern  Speichern

deftiges Frühstück mit Speck und geräucherter Mettwurst

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.06.2019



Zutaten

für
8 Ei(er)
50 g Räucherspeck
2 Mettwürste, geräuchert, à 100 g
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
So wurde das Eierpfännchen in meiner Kindheit in Hessen bei der jährlichen Vatertagswanderung ins Grüne zubereitet.

Den grob gewürfelten Speck in einer Eisenpfanne über einer Feuerstelle kurz auslassen, nicht bräunen. Die Mettwurst in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Minute braten, dabei wenden.

Die Eier aufschlagen und zu dem Speck und der Mettwurst geben. Unter Rühren die Eier stocken lassen. Mit etwas Salz und einer Prise Pfeffer würzen. Da Mettwurst und Speck bereits Salz abgeben, kann man das Salz gerne weglassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.