Beilage
Dünsten
einfach
Gemüse
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprikagemüse

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 05.06.2019



Zutaten

für
3 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), gelb
1 Gemüsezwiebel(n)
1 EL Honig
1 EL Balsamico
1 EL Balsamicocreme
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
n. B. Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Gemüsezwiebel waschen, schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Bei sehr großen Stücken diese zusätzlich halbieren.

Etwas Olivenöl im Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Paprika zugeben und anschwitzen. Mit Balsamico und etwas Wasser oder Sojasauce ablöschen. Mit Sojasauce werden die Paprika geschmacklich etwas würziger, wer den reinen Paprikageschmack lieber mag, ist mit Wasser besser dran.

Hitze reduzieren und Honig zugeben. Die Paprika weich dünsten, das dauert ca 10 Min. Mit Salz, Pfeffer und Balsamicocreme abschmecken.

Das Paprikagemüse passt gut als Gemüsebeilage oder auch zum Zigeunerschnitzel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo das Gemüse ist recht schnell und sehr lecker Danke für das Rezept LG patty

07.07.2019 13:11
Antworten