einfach
Fisch
Frühling
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel mit Lachs in Zitronenbutter

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.05.2019



Zutaten

für
250 g Spargel
250 g Lachsfilet(s)
350 g Kartoffel(n)
100 g Butter
1 Zitrone(n)
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Schnittlauch
Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser für die Kartoffeln aufsetzen und zum Kochen bringen.

Während das Wasser heiß wird, Spargel und Kartoffeln schälen, die Zitrone auspressen und den Lachs in eine große Auflaufform legen.

Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser für den Spargel aufsetzen und zum Kochen bringen.

Eine Pfanne aufsetzen und bei kleiner Hitze erhitzen. In die Pfanne die Butter und den Zitronensaft geben. Sobald die Butter geschmolzen ist, mit Salz abschmecken.

Wenn das Wasser kocht die Kartoffeln für ca. 18 Minuten in den einen und den Spargel für ca. 11 Minuten in den anderen Topf geben.

Nachdem die Kartoffeln in das kochende Wasser gegeben wurden, den Lachs in den kalten Backofen stellen. Den Backofen auf 200 °C Ober/Unterhitze aufheizen und den Lachs beobachten.

Wenn die Kartoffeln fertig sind, auf einem vorgewärmten Teller anrichten, salzen und mit Schnittlauch bestreuen. Den ebenfalls fertigen Spargel dazulegen. Den Lachs aus dem Backofen nehmen und dazugeben. Etwas Oregano darüberstreuen.

Über den Spargel und den Lachs die warme Zitronenbutter geben und mit Pfeffer aus der Mühle bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

michaelmoon

Das es dir schmeckt freut mich und Danke für das Feedback.

08.07.2019 19:39
Antworten
Malaeydi

Ein wirklich tolles Rezept, das schnell und einfach nachgekocht werden kann. Mit der Zitrone sollte nicht gespart werden, den Lachs muss man unbedingt im Backofen beobachten, und dann im richtigen Moment rausholen. Hat super geschmeckt und werde ich auch wieder kochen, ist nur nicht ganz günstig.

07.07.2019 20:24
Antworten