Bulgur-Frikadellen mit Zartweizen und Gemüse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 23.05.2019



Zutaten

für

Für die Frikadellen:

150 g Bulgur, fein
300 ml Wasser, heiß
1 Zwiebel(n)
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
2 EL Ajvar
1 EL Granatapfelsirup
3 EL Petersilie
½ TL Meersalz
1 TL Paprikapulver, edelsüßes
½ TL Pfeffer, grüner, gemörsert
Chiliflocken

Außerdem: für den Gemüse-Zartweizen

160 g Zartweizen
1 kleiner Blumenkohl
10 Tomate(n), getrocknete
1 Salatgurke(n)
1 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
Olivenöl zum Braten
1 TL Meersalz
1 TL Gomasio
1 TL Kurkuma
½ TL Ingwerpulver
½ TL Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
½ TL Kubebenpfeffer, gemörsert
½ TL Kardamom
½ TL Lemongras
½ TL Flocken (Ananasflocken)
½ TL Flocken (Maracujaflocken)
2 Curryblätter, fein zerbröselt
½ TL Galgant

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Bulgur-Frikadellen:
Den Bulgur in einer Schüssel mit 300 ml heißem Wasser übergießen, dass er knapp bedeckt ist und 30 Minuten ziehen lassen.

Die Zwiebel fein reiben, die Petersilie grob hacken und zusammen mit allen anderen Zutaten in eine Rührschüssel geben. Den Bulgur zufügen und etwa 15 Minuten verkneten.

Anschließend aus der Masse längliche Frikadellen formen.

Gemüse-Zartweizen:
Den Zartweizen nach Anleitung zubereiten.

Den Blumenkohl in Röschen zerteilen. Die Salatgurke schälen und Würfeln. Zwiebeln würfeln, Knoblauch hacken. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.

Den Blumenkohl in Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und das Kochwasser aufheben.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, getrocknete Tomaten, Gurken und Blumenkohl zugeben. Alles zusammen scharf anbraten. Nach 5 Minuten die Hitze reduzieren und etwas Kochflüssigkeit vom Blumenkohl zugeben. Die Gewürze zufügen und alles etwas eindicken lassen.

Jetzt den Zartweizen zum Gemüse geben und alles mischen. Mit den Bulgurfrikadellen auf Tellern anrichten.

Das Rezept findet man auch hier auf meinem Blog:
https://www.vegan-cooking-with-thalija.de/archive/779/dsc00326

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.