Asien
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Nudeln
Reis
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eine Art von Pad Thai mit Erdnussnudeln oder Erdnussreis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 01.06.2019



Zutaten

für
250 g Hühnerfleisch, z. B. Hühnerbrust
250 g Bandnudeln oder Reis
1 Paprikaschote(n), rot (optional/austauschbar)
2 Pak Choi oder eine Handvoll Weißkohl, Chinakohl, oder eine andere Gemüseart
1 EL Erdnusssauce, süß-scharf
1 EL Erdnussbutter, bis 1 1/2 EL
2 EL Wasser
3 EL Sojasauce
2 EL Ahornsirup
1 Zehe/n Knoblauch
4 EL Sesamöl, am besten aus geröstetem Sesam
Woköl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
1 bis 1 1/2 EL Erdnussbutter mit Wasser vermischen. Sojasauce, Ahornsirup, Knoblauchzehe, süß-scharfe Erdnusssauce und 2 der 4 EL Sesamöl hinzugeben und vermengen. Es muss eine leicht dunkle Paste ergeben. (wenn es falsch aussieht, ist es meistens richtig, das Aussehen ändert sich beim hinzugeben).

Gemüse schneiden (1€ bis 2€-Größe oder in längliche Streifen) und in einer Extraschüssel beiseitestellen.

Fleisch klein schneiden (1€ bis 2€-Größe).

Wasser aufsetzen und leicht salzen, sobald das Wasser kocht, Nudeln oder Reis hinzugeben.
Fleisch in einem Wok mit Wok-Öl langsam mit geschlossenem Deckel garen und mit etwas Salz und Paprika würzen. Kurz bevor das Fleisch gar ist, Temperatur erhöhen (Röstaromen). Bei leichter Bräunung des Fleisches, Fleisch entnehmen. Nun das Gemüse nach Wahl in den Wok geben und die Temperatur etwas reduzieren. Das Gemüse sollte noch etwas „Biss“ haben, wenn die Nudeln hinzukommen.
Nun die Nudeln oder den Reis ab schütten, den Rest vom Sesamöl den Nudeln oder dem Reis hinzugeben, anschließend dem Gemüse im Wok hinzugeben. Alles kurz anschwitzen und die Paste hinzugeben. Sobald alles im Wok vermengt ist und das Fleisch erhitzt ist, ist das Essen fertig.

Tipp:
Man kann das Gemüse beliebig austauschen, man könnte noch Karotten hinzuzufügen oder Aubergine und Zucchini.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Ich habe die Erdnussbutter ergänzt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

05.06.2019 08:00
Antworten
Jetrax

Oh Gott das hab ich ganz vergessen... 1 - 1,5 EL je nach dem wie sehr man den Geschmack von Erdnussbutter mag

05.06.2019 06:28
Antworten
Resedaluteola

Hallo Wieviel Erdnussbutter wird verwendet?

03.06.2019 08:06
Antworten