Mini-Zitronenmuffins


Rezept speichern  Speichern

fein und aromatisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 31.05.2019



Zutaten

für
180 g Butter, weiche
200 g Zucker
3 Ei(er), Größe M
2 Bio-Zitrone(n), Abrieb und Saft, ca. 90 ml
160 g Mehl
½ Pck. Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 24 Minuten Gesamtzeit ca. 34 Minuten
Die Mini-Zitronenmuffins schmecken auch nach zwei Tagen noch frisch. Die angegebene Menge ergibt ca. 48 Stück.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit 24 kleinen Papierförmchen herrichten. Die Teigmenge reicht für 2 Bleche. Den Abrieb von 2 Bio-Zitronen vorbereiten. Den Saft auspressen und ca. 90 ml abmessen.

Die Butter und den Zucker schaumig rühren. Die Eier nacheinander dazugeben. Den Zitronenabrieb und den Saft unterrühren. Das Mehl und das Backpulver vermischen und kurz unterrühren.

Je einen gehäuften Teelöffel des Teiges in die Förmchen geben. Die Muffins im heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 - 12 Minuten backen. Die fertigen Muffins anschließend abkühlen lassen.

Variante als Orangenmuffins: 130 g Zucker und den Abrieb und ca. 90 ml Saft von 1 Bio-Orange verwenden, die restlichen Zutaten wie oben angegeben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

adamek8

Der erste Kommentar! Und so ein schönes Foto!!! Es freut mich! Vielen Dank, Patty!

13.06.2019 19:22
Antworten
patty89

Hallo die Zitronenmuffins sind einfach und lecker Ich nahm Vollkorn-Mehl und weniger Zucker Danke für das Rezept LG Patty

13.06.2019 10:22
Antworten