Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2019
gespeichert: 2 (1)*
gedruckt: 35 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Gehacktes
500 g Hähnchenbrust
200 g Kochschinken, gewürfelt
Knoblauchzehe(n)
1 Glas Bambussprosse(n), in Stifte geschnitten
2 EL Tomatenmark
1 Flasche Tomatenketchup
1 Liter Ananassaft
3 große Zwiebel(n), gewürfelt
Paprikaschote(n), rot
2 EL Sambal Oelek
Ei(er), verquirlt
  Salz und Pfeffer
  Chiliflocken

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrust in 700 ml Hühnerbrühe vorkochen und dann mit zwei Gabeln in Stücke reißen. Das Gehackte in der Pfanne anbraten mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen, Zwiebeln und Knoblauch würfeln und dazugeben.

Den in Würfel geschnittenen Schinken und die zerpflückte Hähnchenbrust mit anbraten. Das Tomatenmark zum Schluss hineingeben.

Nun alles in einen großen Topf geben, den Saft und das Ketchup dazugeben. Die Ketchupflasche 2 – 3 Mal mit Wasser füllen und mit der Hühnerbrühe in den Topf geben, ebenso die Bambussprossen mit der Flüssigkeit und das Sambal Oelek. 10 Min. köcheln lassen.

Die Paprikaschoten in Stücke schneiden hineingeben und die 4 verquirlten Eier einrühren. Nun nochmal 10 Min. köcheln. Abschmecken, dann servieren.

Tipp: Ich gebe manchmal noch 1 Dose Kokosmilch dazu und eventuell etwas Zucker, wenn durch den Ananassaft alles etwas zu sauer wurde.