Veganer Auberginenaufstrich


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.05.2019



Zutaten

für
1 kleine Aubergine(n), ca. 170 g, gewürfelt
1 kleiner Apfel, ca. 100 g, gewürfelt
½ Zitrone(n), Saft davon
1 Zwiebel(n), gewürfelt
½ TL Schwarzkümmel
100 g Sonnenblumenkerne
100 g Walnusskerne
3 Knoblauchzehe(n)
6 Dattel(n) ohne Kerne
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Balsamico
1 EL Tomatenmark
¼ TL Harissa
½ TL Senf
1 TL Himalayasalz oder Kräutersalz
1 TL Korianderpulver
½ TL Oregano
½ TL Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Apfel und die Aubergine mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln. Die Zwiebel auch grob würfeln. Diese drei Zutaten sowie den Schwarzkümmel in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl braten und anschließend zur Seite stellen.

Sonnenblumenkerne und Walnusskerne in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten. Vorsicht, sie sollten nicht schwarz werden.

Diese vorbereiteten Zutaten mit allen anderen Zutaten und Gewürzen in einem Mixer zu einer cremigen Masse mixen und in saubere Gläser füllen.

Tipp: Nach Wunsch kann auch noch 1 Paprikaschote und für mehr Schärfe Harissa oder Chili hinzugefügt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.