Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Party
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chili con Carne nach Bill Collins Art

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 29.05.2019



Zutaten

für
3 m.-große Zwiebel(n)
3 Spitzpaprika
2 Knoblauchzehe(n)
1 große Möhre(n)
350 g Hackfleisch, gemischt, bio
400 g Wurst (Bierwurst)
2 EL Tomatenmark
125 ml Wein, trockener, bei mir Weißwein
1 kl. Dose/n Mais
1 Dose Tomaten, stückige, 400 g Abtropfgewicht
2 Dose/n Bohnen, nach Wahl, 400 g Abtropfgewicht
1 Dose Brechbohnen
4 EL Olivenöl zum Braten
850 ml Rinderjus oder andere Kraftbrühe, selbstgemacht
1 Tasse Espresso (100 ml)

Für die Gewürzmischung:

1 TL Meersalz, ca.
1 TL Pfeffer, ca. frisch gemahlen
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 etwas Zimt
1 etwas Chiliflocken
1 TL Oregano
1 TL Majoran
1 TL Kakaopulver
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Als erstes die Gewürzmischung zubereiten und auf einer kleinen Schale bzw. Teller beiseitestellen.

Jetzt alle Dosen öffnen, aber nur die abgießen und spülen, die es auch nötig haben, die Tomaten z. B. nicht!

Nun das Gemüse und die Wurst in ca. 1 cm kleine Stücke schneiden, den Knoblauch natürlich deutlich kleiner.

Das Öl in einen Topf oder große Pfanne geben und bitte nicht zu stark erwärmen, auf meinem Induktionskochfeld habe ich 120 °C genommen. Das Hackfleisch, die Wurst und das Gemüse anbraten (beachtet bitte die jeweiligen Garzeiten), dann das Tomatenmark hinzufügen und kurz danach mit dem Wein ablöschen. Ab und an umrühren nicht vergessen, Röststoffe werden benötigt. Anbrennen sollte es aber auch nicht, also abwägen, wann und wie oft gewendet wird.

Anschließend die Dosentomaten und ca. 2 min. später den Rinderjus oder die Kraftbrühe und den Espresso hinzufügen. Wenn die Zutaten soweit alle am Köcheln sind, die Gewürzmischung hinzufügen und alles vorsichtig umrühren. Temperatur runterdrehen, Deckel drauf und nochmals ca. 30 min. ziehen lassen. Abschmecken.

Beilagen:
Je nach Konsistenz Baguette mit Salat oder Reis mit Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo ja ich hatte etwas mehr Hack genommen deswegen. LG Patty

15.06.2019 15:51
Antworten
MBHFalke

Hi patty89, vorab vielen Dank für den Kommentar. Es freut mich sehr, das das Rezept geschmeckt hat. Da das Rezept ein Versuch war, ALDI´ s Feuerzauber Texas nach Bill Collins Art mit einem Chili con Carne zu vereinen, fand ich, daß da die Bierwurst mit hinein gehört. Wer es nicht mag, einfach mehr Hackfleisch nehmen. Wer es etwas mehr suppig haben möchte wie im Rezept beschrieben, bitte so nach Anleitung kochen, andernfalls einfach weniger Flüssigkeit verwenden und beim Abschmecken aufpassen, daß es nicht überwürzt wird. VG Hubertus

15.06.2019 15:35
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker, nur die Wurst habe ich nicht mit hinein Danke für das Rezept LG Patty

15.06.2019 13:28
Antworten