Frühling
Gemüse
Kartoffel
Salat
Schnell
Snack
einfach
gekocht
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 28.07.2005



Zutaten

für
1 Bund Spargel, (weiß o. grün)
5 m.-große Kartoffel(n)
1 Hähnchenbrustfilet(s)
1 Pck. Rucola
½ Honigmelone(n)
250 g Kirschtomate(n)
1 Limette(n) o. Zitrone
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kartoffeln und Spargel schälen. Spargel in nicht zu kleine Stücke scheiden. Kartoffeln etwa so stückeln, dass sie von der Größe her zusammen mit dem Spargel gar sind. Beides zusammen wie üblich kochen.
Das Hähnchen würfeln und in der Pfanne scharf anbraten. In der Zwischenzeit Rucola waschen, klein schneiden. Fruchtfleisch der halben Honigmelone in mundgerechte Stücke scheiden.
Zum fast fertigen Hähnchenfleisch die angedrückten Kirschtomaten geben und etwas Olivenöl. Salzen. Kurz braten. Von der Platte nehmen und Limettensaft dazugeben.
Die lauwarmen Kartoffeln, Spargelstücke, Rucola und die Honigmelone vermischen. Fleisch und Tomaten (beides nicht mehr köchelnd) darunter mischen. Evtl. nochmals nachwürzen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rote-Tulpe

Hallo Habe dieses Rezept zwar nur mit gefrorenem Spargel nachgekocht. Meiner Familie und Freunden hats wirklich ausgezeichnet geschmeckt. Spargel und Honigmelone passen einfach köstlich zusammen. Tolle Idee! Mal was anderes, aber echt super! Vielen Dank

10.11.2005 16:17
Antworten