Braten
Ei
einfach
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rind
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleisch-Reispfanne mit Brokkoli und Ei

auch vegetarisch möglich

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 13.05.2019



Zutaten

für
250 g Reis, parboiled
1 Kopf Brokkoli, ca. 400 - 500 g
400 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Öl, neutrales
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Currypulver, mild
Salz und Pfeffer, schwarzer
150 ml Gemüsebrühe, instant
50 ml Sojasauce
2 Möhre(n)
1 kl. Dose/n Mais, ca. 330 g
3 m.-große Ei(er)
3 EL Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Reis nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen.

Den Brokkoli putzen, in Röschen teilen und 6 - 10 Minuten dünsten.

Zwiebel und Knoblauch putzen und würfeln, Möhren putzen und grob raspeln. Maiskörner abtropfen lassen.

In einer großen Pfanne mit hohem Rand das Öl erhitzen. Das Hackfleisch mit den Zwiebeln und dem Knoblauch anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Mit Brühe und Sojasauce ablöschen. Reis, Möhrenraspel und Mais zugeben und 5 - 10 Minuten weiter braten.

Die Eier mit der Milch verquirlen. Salzen, pfeffern und gleichmäßig über den Reis gießen. Etwas stocken lassen. Die Brokkoliröschen vorsichtig unterheben und erwärmen.

Das Hackfleisch kann auch weggelassen werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.