Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 14 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.01.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 TL Olivenöl
  Für die Marinade:
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
  Knoblauchpulver oder geriebener Knoblauch
  Kräuter, italienische
1 EL Olivenöl
35 g Vollmilchjoghurt
  Für den Teig:
Ei(er)
200 g Weizenvollkornmehl
1 TL Salz
  Für das Gemüse:
1 kleine Zucchini
1/2  Aubergine(n)
2 EL Olivenöl
4 EL Wasser
  Salz und Pfeffer
  Kräuter, italienische
2 g Basilikum
2 g Oregano
  Für den Salat:
Zwiebel(n)
125 g Kirschtomate(n)
  Für die Tomatensauce:
200 ml Tomate(n), passierte
1 TL Balsamico
1/2 TL Honig
1/2  Zitrone(n)
2 EL Tomatenmark
2 g Basilikum
2 g Oregano
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
  Knoblauchpulver
  Kräuter, italienische
  Curry
  Außerdem:
40 g Mascarpone

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Marinade vermengen. Etwa 2 - 3 Stunden ziehen lassen.

Für den Teig das Ei mit dem Mehl, Salz und ein bisschen Wasser mit dem Knethaken 2 - 3 min verrühren und dann mit den Händen zu einem Teig kneten. Wer eine große Pfanne oder einen Ofenstein hat, kann 2 Kugeln formen. Sonst rate ich zu 4 Kugeln. Für 10 - 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Nun die Zucchini und die Aubergine waschen und in kleine Würfel schneiden. Mit Öl, Wasser, Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern, Basilikum und Oregano vermischen und im Ofen bei 200 Grad Umluft 10 min backen.

Für die Tomatensauce die passierten Tomaten mit Essig, allen Gewürzen, Honig, Tomatenmark, und Zitronensaft aufkochen und 10 min. köcheln lassen.

Die Tomaten waschen und halbieren. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Vermischen.

Das Fleisch mit 1 TL Olivenöl in der Pfanne goldbraun braten.

Eine Pfanne erhitzen. Den Teig in Mehl rollen und mit der Hand oder einer Teigrolle glatt machen und gleichmäßig dünn ausrollen. Auf beiden Seiten ca. 2 - 3 min. in der Pfanne bei mittlerer Hitze backen.

Nun die Mascarpone unten darauf streichen und nach Belieben mit Fleisch, Tomatensalat, Tomatensauce und Gemüse füllen.