Frühling
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargelsuppe

super einfach und fix zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 24.05.2019



Zutaten

für
500 g Spargel, grün
250 g Mascarpone
800 ml Gemüsebrühe
1 Spritzer Zitronensaft
200 g Rinderhackfleisch
1 Prise(n) Paprikapulver
10 g Dijonsenf
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den grünen Spargel abspülen, ggf. holzige Enden entfernen und die Stangen in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Grüner Spargel muss nicht geschält werden. Die Gemüsebrühe aufkochen, die Spargelstücke dazugeben und ca. 10 min. köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Hackbällchen zubereiten. Das Hackfleisch mit Senf, Pfeffer und Salz und Paprikapulver vermengen und zu kleinen Kugeln formen.

Den Spargel nach ca. 10 min. aus der Brühe nehmen und beiseitestellen, die Brühe nochmals aufkochen lassen und den Mascarpone mit einem Schneebesen einrühren. Schön kräftig aufschlagen, damit keine Klümpchen entstehen, und etwas einkochen lassen, dann die Temperatur reduzieren.

Nun etwas frisch gemahlenen Pfeffer und einen Spritzer Zitronensaft dazugeben, erstmal abschmecken, ggf. mehr dazugeben. Anschießend die Hackbällchen in die heiße Mascarponebrühe geben und diese nun 3 - 4 min. gar ziehen lassen. Dann den Spargel wieder zufügen, nochmal ganz kurz aufkochen lassen und dann servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.