Rhabarbermuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Ingwer, ergibt 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 1.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 27.05.2019



Zutaten

für
750 g Rhabarber
200 g Zucker
300 g Mehl
1 cm Ingwer
250 ml Milch
2 Ei(er)
90 g Butter, flüssig
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zimtpulver
100 g Butter, weich

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit 70 g Zucker vermischen und eine Stunde ziehen lassen. Zwischendurch umrühren.

Den Ingwer schälen und und in kleine Stücke schneiden oder reiben. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier mit 100 g Zucker schaumig rühren. Die weiche Butter mit der Milch in die Masse rühren. Den Ingwer hinzufügen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz unterrühren. Dann den Rhabarber hinzufügen.

Den Teig in die Muffinförmchen verteilen und ca. 30 - 45 Minuten im Backofen backen.

Die flüssige Butter mit dem restlichen Zucker und dem Zimt verrühren.

Wenn die Oberfläche der Muffins etwas abgekühlt und fest geworden ist, diese mit der Zimtmasse bestreichen.

Das Rezept ergibt 12 Muffins.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.