Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 19 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.01.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
50 g Salbeiblätter
100 g Pinienkerne
50 g Parmesan
Knoblauchzehe(n)
200 ml Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Salbei abspülen und trocknen lassen. Die Blätter abzupfen und grob schneiden.

Die Pinienkerne anrösten und abkühlen lassen. Sie können auch im Verhältnis durch Mandeln oder Cashewkerne ersetzt werden.

Den Parmesan und den Knoblauch klein würfeln.

Alles mit Stabmixer unter Zugabe von Olivenöl nach Belieben pürieren. Den Pesto umrühren und in 3 kleine Gläser füllen. Die Oberfläche mit Öl bedecken.

Es ist sehr lecker und gesund. Ich hätte es selber nicht geglaubt, Salbei schmeckt nicht vor, wie erwartet.

Dazu passen perfekt selbst gemachte Spagetti oder Butterbrot.