Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
warm
raffiniert oder preiswert
fettarm
Geflügel
Braten
Frühling

Rezept speichern  Speichern

Frühlingshafte Geflügelklöpschen mit Wildkräutern

kann auch mit anderen Gemüse und Kräutern gemacht werden, z.B Spinat oder Petersilie

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.05.2019



Zutaten

für
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Handvoll Bärlauch
1 Handvoll Brennnesselblätter
1 Stück(e) Ingwer nach Geschmack
1 große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Kurkumapulver
2 Stück(e) Ei(er)
¼ TL Kardamompulver
1 Prise(n) Korianderpulver
1 Prise(n) Muskat
½ TL Kreuzkümmelpulver
½ TL Chiliflocken oder Chilipulver
n. B. Paprikapulver, edelsüß
2 EL Öl, neutrales, für die Klöpschen
n. B. Öl zum Braten
n. B. Semmelbrösel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Hähnchenbrustfilet, den Bärlauch, die Brennnesseln, die Zwiebel und den Knoblauch durch einen Fleischwolf drehen und als Hackmasse verarbeiten. Dann die ganzen Gewürze dazugeben und mit den Eiern und etwas Semmelbröseln durchkneten. Das neutrale Öl, Rapsöl o.a., mit untermischen, damit die Klöpschen nicht zu trocken werden.

Klöpschen formen und noch einmal in Semmelmehl wenden, mit edelsüßem Paprikapulver bestreuen. Dann in einer Pfanne mit heißem Öl braten, bis sie braun und gar sind.

Als Beilage hatte ich Kartoffelecken und zur Deko Paprikafäden. Alternativ passen auch Nudeln mit Ziegenkäseraspeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.