Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.05.2019
gespeichert: 12 (12)*
gedruckt: 54 (54)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.05.2019
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Butter
2 EL Öl
250 g Zucker
200 g Zucker, braun
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
130 g Mehl
100 g Kakaopulver, ungesüßt
Sahne
50 ml Kirschsaft, aus dem Glas Kirschen
1/2 Glas Kirsche(n) (Schattenmorellen)
1 Schuss Rum oder Kirschwasser
 n. B. Schokoladenraspel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gebt ein halbes Glas Kirschen mit Flüssigkeit in einen Topf und gebt einen guten Schluck Rum dazu. Lasst das Ganze etwas einreduzieren und nehmt es dann vom Herd.

Jetzt könnt ihr den Backofen vorheizen, auf 180 °C Umluft.

Für den Teig mischt ihr zuerst Butter, Eier, Öl und Zucker und schlagt das Ganze etwas auf. Dann kommt nach und nach Mehl, Kirschsaft und der Kakao dazu. Am Ende gebt ihr die Kirschen (ohne die Flüssigkeit aus dem Topf und behaltet welche für die Deko) dazu und verteilt sie gut.

Die Form solltet ihr mit Backpapier auslegen, so kann man die Brownies nach dem Backen direkt rausholen und sie garen nicht noch nach. Trocken sollen sie ja nicht werden. Dann füllt ihr den Brownie-Teig in die Form und gebt die Mischung für ca 22 - 25 Minuten in den Backofen.

Sobald der Brownie fertig ist, holt ihr ihn raus und auch aus der Form und bestreicht ihn mit der Flüssigkeit von den eingekochten Kirschen. Jetzt könnt ihr auch schon die Sahne schlagen. Wir nehmen immer nur eine Prise Zucker dazu.

Wenn der Brownie komplett ausgekühlt ist, könnt ihr die Sahne darauf verteilen und einige Dekokirschen. Dann noch etwas Raspelschokolade und fertig sind die Schwarzwälder-Kirsch Brownies.

Für ca. 16 Stücke.