Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.05.2019
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 51 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.04.2019
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Baguette(s), ca. 500 g
1 EL Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
250 g Feige(n), getrocknet
3 kleine Zwiebel(n), rot
2 kleine Limette(n)
6 Blätter Basilikum
1 EL Balsamicocreme, vegan
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Rosmarin
1 EL Sojacreme fraîche (Crème fraîche-Alternative)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Baguette in etwa zwölf gleich dicke Scheiben schneiden. Olivenöl in eine Tasse geben, eine Knoblauchzehe hineinpressen und damit die Brotscheiben bestreichen. Die Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Im auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen etwa fünf Minuten auf der mittleren Einschubleiste rösten.

Eine Schüssel bereitstellen. Feigen achteln, Zwiebeln in möglichst kleine Würfel schneiden und beides in die Schüssel geben. Im Anschluss restliche Knoblauchzehe pressen, Limetten auspressen und Basilikum in schmale Streifen schneiden, alles zu den Feigen geben. Danach den Esslöffel Öl und die Balsamicocreme dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und kräftig umrühren. Anschließend Creme Vega unterrühren und abschmecken.

Im Anschluss die Brotscheiben aus dem Ofen nehmen und gleichmäßig mit der Masse bestreichen. Am besten gleich servieren.

Am besten schmeckt es, wenn man den Belag am Tag vorher zubereitet und noch ziehen lässt.