Bärlauchaufstrich


Rezept speichern  Speichern

schnell und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.05.2019



Zutaten

für
50 g Bärlauch
150 g Hirtenkäse (Weißkäse)
200 g Frischkäse
1 TL Zitronenschale
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Käse zerbröseln und in ein hohes Gefäß geben.

Den Bärlauch waschen, trocken tupfen, die Stiele abschneiden und klein schneiden. Den Bärlauch anschließend in das Gefäß geben. Alles mit einem Püriersta mixen. Jetzt den Frischkäse dazugeben und alles pürieren. Zum Schluss die Zitronenschale und den Zitronensaft in das Gefäß geben. Dazu noch etwas Salz, Pfeffer und Zucker geben. Den Aufstrich noch mal pürieren. Jetzt den Aufstrich nochmals abschmecken, evtl. mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.

Der Aufstrich hält sich in einem Schraubglas ca. 3 Tage im Kühlschrank.

Dazu passt ein frisch gebackenes Baguette sehr gut. Eignet sich auch als Dip für Gemüsesticks.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MaritaSt

Sehr, sehr lecker. Zitronenschale und -saft gibt dem Aufstrich eine frische Note. Mangels frischen Bärlauchs habe ich aus meinem Vorrat Bärlauchpaste (Bärlauch, Öl und etwas Salz püriert) eingesetzt.

12.08.2020 12:30
Antworten