Gemüse
Hauptspeise
Käse
Überbacken
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Romanesco-Kartoffel-Schinkenauflauf mit Gorgonzola-Raclettesauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 16.05.2019 600 kcal



Zutaten

für
1 Kopf Romanesco
1 EL Zitronensaft
6 m.-große Kartoffeln, festkochend
2 Zwiebel(n)
100 g Schinkenspeck, in Streifen oder Würfel geschnitten
50 g Gorgonzola
100 ml Vollmilch
1 EL Speisestärke
1 TL Brühepulver
100 g Raclettekäse
etwas Fett zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Romanesco putzen, in Röschen teilen und in Salzwasser mit Zitronensaft 5 min. kochen. Die Kartoffeln schälen, achteln und 10 Minuten in Salzwasser kochen

Die Milch erhitzen, aber nicht kochen. Den Gorgonzola und den Raclettekäse darin schmelzen. Das Brühepulver dazugeben. Die Speisestärke in kaltem Wasser anrühren, zur Käsesauce geben, einmal kurz aufkochen.

Die Zwiebel in Fett anbraten, den Schinkenspeck dazugeben und leicht anrösten. Romanesco, Schinken, und Kartoffeln in eine Auflaufform geben.

Mit der Käsesauce übergießen, sodass alles bedeckt ist. Bei 250 °C 10 Minuten im Backofen übergrillen, bis der Käse braun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.