Quark-Preiselbeer-Muffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell gemacht, für 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 29.04.2019



Zutaten

für
500 g Magerquark
3 Ei(er)
100 g Butter, weich
150 g Rohrzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
40 g Speisestärke oder 1 Pck. Vanillepuddingpulver
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver
120 g Preiselbeeren, getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Den Quark, Butter, Eier und Zucker mit dem Vanillemark und dem Vanillezucker glatt rühren. Das Mehl, Stärke und Backpulver mischen, über die Quarkcreme sieben und unterrühren. Die Preiselbeeren zugeben und den Teig in Muffinförmchen füllen. Bei 180 °C etwa 25 bis 30 Minuten backen.

Ergibt 12 Stück.

Varianten: Statt der Preiselbeeren können auch Rosinen, gehackte Nüsse oder Schokoraspel in den Teig gegeben werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sarzanij

Prima! Vielen Dank!

09.06.2020 09:08
Antworten
mjammm

Tolles Rezept! Die Muffins sind nach 25 Minuten fertig gewesen, sie sind durch und trotzdem saftig, wunderbar! Und sie liegen nicht schwer im Magen. Ich hatte einen Rest Preiselbeeren aus dem Glas und hab noch ca 75 g gehackte Mandeln dazugetan.

08.06.2020 14:13
Antworten
Sarzanij

Vielen Dank für Kommentar, Bewertung und Bild!

10.06.2019 14:14
Antworten
patty89

Hallo die Muffins sind sehr lecker. Ich nahm Dinkel-Vollkorn-Mehl und weniger Zucker. Danke für das Rezept LG patty

07.06.2019 13:19
Antworten