Bezaubernde Zimtsterne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

als Geschenk oder zum Naschen

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 14.05.2019



Zutaten

für
150 g Butter, zimmerwarm
200 g Mehl
100 g Zucker
100 g Haselnüsse, gemahlen
1 EL Zimt
1 Msp. Backpulver
1 Prise(n) Salz
etwas Mehl für die Arbeitsfläche
200 g Mandel(n)
Zuckerperlen in blau und grün
etwas Kuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Aus Butter, Zucker, Mehl, Haselnüssen, Zimt, Backpulver und Salz einen Mürbeteig herstellen. Den fertigen Teig ca. 1 Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen und danach noch einmal kräftig durchkneten.

Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig dünn ausrollen. Nun 5-zackige Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. In die Mitte jedes Sterns eine Mandel legen und eine Spitze des Sterns vorsichtig seitlich darüberschlagen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen und die Zimtsterne auf der mittleren Schiene ca. 10 - 15 Minuten backen. Dann etwas abkühlen lassen.

Nun die Kuvertüre schmelzen und mit einen Zahnstocher auf die Sterne ein kleines Gesicht "zeichnen". Als Augen können zusätzlich noch Zuckerperlen auf die Kuvertürekleckse gedrückt werden.

Dann die Sterne an einem kühlen Ort vollständig auskühlen lassen.

Einzeln in Geschenkfolie verpackt, sind die Zimtsterne ein bezauberndes Präsent.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.