Apfelmus-Rhabarber-Blechkuchen


Rezept speichern  Speichern

Hefeteigboden

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 13.05.2019



Zutaten

für

Für den Hefeteig:

300 g Mehl
1 Beutel Trockenhefe
150 ml Milch, lauwarm
30 g Zucker
½ TL Salz
1 Ei(er)
50 g Butter
Fett für das Blech

Für den Belag:

1 Glas Apfelmus
1 kg Rhabarber, geschält, in Stücke geschnitten
2 EL Zucker

Für die Streusel:

300 g Mehl
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
½ TL Zimt
200 g Butter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Für den Teig Mehl mit der Trockenhefe mischen und mit Milch, Zucker, Salz, Ei und Butter zu einem Teig verkneten und so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat. Anschließend den Teig nochmals kneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Erst das Apfelmus und darüber den in Stücke geschnittenen Rhabarber auf dem Boden verteilen und mit dem Zucker bestreuen. Aus den restlichen Zutaten Streusel kneten und auf dem Kuchen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft auf der mittleren Schiene ca. 15 - 20 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.