Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.04.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 23 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2015
1.127 Beiträge (ø0,7/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenschenkel
  Für die Marinade:
3 EL Öl
3 EL Sojasauce, dunkel, natürlich gebraut
2 EL Paprikapulver, edelsüß
  Für das Gemüse:
250 g Karotte(n)
250 g Paprikaschote(n), rot
250 g Schalotte(n)
500 ml Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe, ungesalzen
50 ml Sojasauce, dunkel, natürlich gebraut
1 EL, gestr. Paprikapulver, edelsüß
1/2 TL Chiliflocken
1/4 TL Pfeffer, weißer, fein gemahlen
 n. B. Salz
 etwas Fett zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenkeulen waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Zutaten für die Marinade miteinander verrühren und die Schenkel damit bestreichen. Das Fleisch für etwa eine Stunde abgedeckt marinieren.

Die Karotten putzen und in dünne Stifte teilen. Die Paprikaschoten waschen, von der Schale und dem Kerngehäuse befreien und ebenfalls stifteln. Die Schalotten putzen und in dünne Streifen schneiden.

In einer gefetteten Pfanne das Gemüse mit den Zwiebeln bei mehrmaligem Schwenken anbraten.
Wenn es leicht gebräunt ist, die Gewürze mit einrühren. Dann mit der Brühe und der Sojasauce ablöschen und noch etwa fünf Minuten leicht simmern lassen. Das Gemüse mit der Sauce in einer Auflaufform verteilen und die marinierten Keulen darauflegen.

Die Auflaufform auf dem mittleren Einschub in den auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen schieben. Ca. 50 - 60 Minuten braten, dann sollten die Keulchen braun und knusprig sein. Vor dem Servieren ggf. mit etwas Salz nachwürzen.

Dazu reicht man Reis, Spätzle, Nudeln oder auch Kartoffeln.