Braten
Fisch
Hauptspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachs mit Zitronen-Zabaione

dazu passen Reis und Gurkensalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 26.04.2019



Zutaten

für

Für den Fisch:

2 Lachsfilet(s)
Salz und Pfeffer
n. B. Paprikapulver, geräuchert, z. B. von La Chinata
etwas Öl zum Braten

Für den Schaum: (für die Zabaione)

3 Eigelb
1 TL Gemüsebrühepulver, selbstgemacht
3 EL Zitronensaft
2 TL Zitronenabrieb
1 TL Zucker
70 ml Weißwein
40 ml Milch
1 Schuss Worcestersauce
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Den Lachs Zimmertemperatur nehmen lassen. Dann nach Belieben salzen und pfeffern und ein wenig geräuchertes Paprikapulver darübergeben; das gibt eine tolle Kruste.

Die Eigelbe, das selbstgemachte Brühepulver, den Zitronensaft und den Abrieb, den Zucker, den Weißwein, die Milch und den Schuss Worcestersauce in eine Metallschüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Einen Topf so hoch mit Wasser füllen, dass der Boden der Schüssel mit den Zutaten im Wasserbad liegen kann. Die Schüssel jedoch noch nicht hineinstellen. Das Wasser im Topf zum Kochen bringen, dann die Temperatur auf kleine Hitze zurückstellen. Das Wasser darf nicht mehr kochen, da ansonsten die Gefahr besteht, dass die Masse zu Rührei wird. Dann die Schüssel mit der Eigelbmasse in den Topf legen und die Masse mit einem Mixer aufschlagen. Die Zutaten so lange aufschlagen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Das dauert ca. 4 - 5 Minuten.

Nebenbei Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs von jeder Seite 2 - 3 Minuten braten. Die Bratzeit richtet sich nach der Dicke des Lachsstückes. Perfekt ist der Lachs, wenn er außen eine leichte Kruste hat und innen noch schön glasig ist und sich die Lamellen leicht auseinanderziehen lassen.

Dazu passen sehr gut Basmatireis und Gurkensalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.