Auflauf
Ei
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Resteverwertung
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelauflauf after Easter

gute Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 26.04.2019



Zutaten

für
300 g Nudeln
5 Ei(er), hart gekocht (gut für übrig gebliebene Ostereier)
2 Möhre(n), geputzt und in kleine Würfel geschnitten
1 m.-große Zucchini, gewürfelt
1 Zwiebel(n), gehackt
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
1 Dose Tomaten, stückige, 400 g
1 Becher Schmand, 200 g
1 EL Tomatenmark
100 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Chilipulver
Rosmarin
Thymian
Oregano
Basilikum
1 Beutel Emmentaler, gerieben, ca. 200 g
etwas Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.

Zwiebel und Knoblauchwürfel in Olivenöl anschwitzen. Möhren und Zucchiniwürfel zufügen und kurz gar dünsten. Tomaten und Tomatenmark zufügen und gut durchrühren. Das Ganze ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Schmand unterrühren und mit Gewürzen und Kräutern pikant abschmecken.

Die Eier in Scheiben schneiden.

In eine gefettete Auflaufform eine Lage der abgetropften Nudeln füllen. Die Eierscheiben darauf verteilen und mit der Gemüse-Tomatensauce bedecken. So weiter einschichten, bis alles aufgebraucht ist. Die letzte Schicht sollte die Sauce sein. Mit dem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca.15 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krauti58

Hallo patty. Danke fürs ausprobieren und Danke für die Sternchen. Schön dass es geschmeckt hat. Lieben Gruß, Karo

26.08.2019 16:53
Antworten
patty89

Hallo einfach, nicht allzu aufwendig und lecker ich nahm Vollwert-Pasta Danke für das Rezept LG patty

26.08.2019 13:50
Antworten