Australien
Backen
Dessert
Frucht
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pavlova mit Beeren

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 02.05.2019



Zutaten

für

Für das Baiser: (Pavlova-Masse)

4 Eiweiß, Größe M
1 Prise(n) Salz
100 g Zucker
1 TL Weißweinessig
110 g Puderzucker
2 TL Speisestärke

Für das Topping:

400 g Beeren, gemischte (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren)
2 TL Zucker
200 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnefest
1 Pck. Vanillezucker
100 g Sahnejoghurt, griechischer, 10%
1 EL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
1. Mit einem Teller (23 cm ø) einen Kreis auf ein Stück Backpapier zeichnen. Das Papier umgedreht auf ein Backblech legen.

2. Eiweiß und Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Dabei Zucker langsam einrieseln lassen. Essig zugeben. Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.

3. Puderzucker und Stärke mischen, über den Eischnee sieben. Stärkemischung mit den Quirlen des Handrührers kurz unterrühren.

4. Eischnee gleichmäßig auf dem vorgezeichneten Kreis verstreichen. Dabei mittig etwas vertiefen.

5. Im heißen Ofen bei 100 Grad (Umluft 100 Grad) im unteren Ofendrittel, bei leicht geöffneter Ofentür 1:45 Std. backen.

6. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

7. Beeren verlesen, evtl waschen, je nach Größe halbieren, zuckern und 10 Min. ziehen lassen.

8. Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen. Dabei Vanillezucker einrieseln lassen. Joghurt unter die Sahne heben.

9. Sahne auf die Pavlova geben, Beeren darauf verteilen und mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.