Dips
Eier
Resteverwertung
Saucen
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grüne Soße mit Eiern

ohne Schmand und Sahne, daher etwas leichter

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.05.2019 317 kcal



Zutaten

für
5 Ei(er), hartgekocht
1 EL Senf
1 EL Apfelessig
Salz und Pfeffer
250 g Quark, 10 % Fett
180 ml Kondensmilch, 4 % Fett
100 g Kräuter, frische, z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Borretsch, Sauerampfer, Pimpinelle, Kresse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
2 - 3 Eidotter aus den gekochten Eiern herausnehmen und in eine Schale geben. Mit einer Gabel zerdrücken und mit Senf, Essig, Salz und Pfeffer mischen. Evtl. mit einem Schuss der Kondensmilch glattrühren. Dann Quark und restliche Kondensmilch hinzufügen und mit einem Schneebesen glatt rühren.

Kräuter waschen, hacken und mit einem Rührlöffel unterrühren. Ob man die Kräuter lieber fein oder grob hackt, ist Geschmacksache. Wir mögen sie lieber grob.

Restliche Eier und Eiweiß ebenfalls (grob oder fein) hacken. Ich schneide sie einmal mit dem Eierschneider und hacke die Scheiben dann nochmal grob. Eier mit dem Rührlöffel unterheben.

Die Soße abgedeckt für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Danach ggf. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

1/2 Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Wir essen dazu Salzkartoffeln. Die Menge reicht für 2 - 3 Personen. Mit Schnitzel oder gebratenem Fisch serviert auch für 4.

Die Kalorien (317 Kcal pro Portion) sind für 3 Portionen mit Eiern der Größe "M" berechnet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.