Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.05.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 10 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2019
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Kartoffel(n)
180 g Zwiebel(n)
5 Zehe/n Knoblauch
300 g Blattspinat
150 g Süßkartoffel(n)
1 EL Currypaste, rote
2 EL Currypaste, gelbe
20 ml Kokosöl
1/2 EL Gomasio
1 EL Vollrohrzucker
10 g Dattel(n)
1/2 TL Orangenabrieb
10 ml Orangensaft, frisch gepresst
4,4 g Korinthen
7 g Pinienkerne
1/2 TL Kubebenpfeffer, gemörsert
1 Dose Tomaten, stückige, ca. 400 g
1 Dose Kichererbsen, ca. 330 g
400 ml Kokosmilch
1/2 EL Reismehl
1 EL Hibiskusblüte(n)
1/2 EL Senfsamen, schwarze
1/2 Tüte/n Gewürzmischung für Korma
1/2 EL Pimentpulver
2 cm Ingwer, gehackt
1/2 EL Kokosblütenzucker
1/2 TL Muskatnuss, geriebene
1 TL Kurkumapulver
1/2 TL Kardamompulver
Muskatblüte
1 EL Chiliflocken, nach Bedarf
5 Stängel Petersilie
3 Stängel Minze (Nanaminze)
5 Stängel Thymian
1/2 EL Steinsalz
500 g Basmatireis

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Ca. 10 Minuten kochen. Abgießen und an die Seite stellen.

Zwiebeln, Knoblauch und Süßkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Spinat waschen und mit Zwiebeln, Süßkartoffeln und Knoblauch in Kokosöl braten. Currypaste gelb und rot, Gomasio, Vollrohrzucker, Datteln, Korinthen, Pinienkerne, Kubebenpfeffer, Orangenabrieb und Orangensaft zufügen.

Alles 10 Minuten braten. Anschließend Tomaten, Kichererbsen und Kokosmilch dazugeben. Alles auf kleiner Stufe köcheln lassen und ab und zu umrühren.

Nach 1 Stunde Reismehl, Senfsamen, Piment, Hibiskusblüten, Muskat, Kurkuma, Korma-Gewürzmischung, Kardamom,Muskatblüte und Chiliflocken unterrühren.

Den Basmatireis nach Packungsanleitung kochen.

Petersilie, Nanaminze und Thymian waschen, rupfen und klein hacken. 10 Minuten vor dem Servieren unter das Korma mischen.

Vor dem Servieren mit Salz und Gewürzen abschmecken.