Soja-Saté mit Chinakohl-Brokkoli-Gemüse und Nudeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegan, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 10.05.2019



Zutaten

für
100 g Sojamedaillon(s)
250 g Brokkoliröschen
450 g Chinakohl
1 Stange/n Lauch
2 Knoblauchzehe(n)
200 g Pasta

Für die Marinade:

4 EL Ketjap Manis
2 EL Pilze, getrocknet und gemischt
2 EL Röstzwiebeln
1 TL Sambal Oelek
2 EL Erdnussmus
5 EL Erdnussöl
1 TL Steinsalz
4 TL Kokosblütenzucker
0,33 TL Kreuzkümmelpulver
0,33 TL Paprikapulver
0,33 TL Gewürzmischung (Laos Curry)
0,33 TL Korianderpulver
0,33 TL Ingwerpulver

Außerdem:

Palmöl, rotes
Kokosöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Die Sojamedaillons mit den Zutaten für die Marinade in eine Schüssel geben. Mit kochendem Wasser übergießen, bis alles vollständig bedeckt ist. Zwei Stunden ziehen lassen und ab und zu umrühren.

Die Sojamedaillons abgießen und den Sud auffangen.

Den Brokkoli waschen, klein schneiden und 5 Minuten blanchieren. Das Brokkoliwasser beim Abgießen auffangen.

Chinakohl und den Lauch waschen und in Scheiben schneiden. In einer mit Erdnussöl erhitzten Pfanne anbraten. Nach 5 Minuten den Brokkoli und den Knoblauch zufügen. Weitere 3 Minuten braten. Die Hitze reduzieren, weiter köcheln lassen und nach und nach den Sud der Sojamedaillons und des Brokkoli zugeben.

Nudelwasser mit Salz aufsetzen und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Die Sojamedaillons auf Holzspieße stecken. In einer Pfanne rotes Palmöl und Kokosöl erhitzen. Die Satéspieße scharf anbraten und wenden. Mit Brokkolisud ablöschen und mit einem Deckel abgedeckt einige Minuten weiter braten.

Die Spieße mit dem Gemüse und den Nudeln anrichten. Nach Bedarf noch salzen und würzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.