Sojamedaillons mit scharfer Schoko-Loco-Mole


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.05.2019



Zutaten

für
15 Sojamedaillon(s)

Für die Marinade:

4 EL Kakao
4 EL Gewürzmischung für Sate
3 EL Ketjap Manis
½ TL Chiliflocken nach Bedarf
½ TL Rauchsalz
2 TL Gemüsebrühe
½ TL Kardamom
½ TL Zimtpulver
0,33 TL Nelke(n)
½ TL Muskatnuss, frisch gerieben
½ TL Piment
300 g Pasta

Für die Sauce: (Schoko-Loco-Mole)

1 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
½ TL Chiliflocken nach Bedarf
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Sonnenblumenöl
1 Dose Tomaten, stückige, 400 ml
2 Paprikaschote(n), rote
2 TL Kreuzkümmel
n. B. Meersalz und Pfeffer, bunter, gemörsert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 9 Stunden 15 Minuten
Die Sojamedaillons mit den oben genannten Marinadezutaten in eine große Schale geben. Alles mit heißem Wasser übergießen, bis alles bedeckt ist, gut verrühren und mindestens 8 Stunden einwirken lassen. Ab und zu mal umrühren, damit die Medaillons gleichmäßig die Marinade aufnehmen können.

Die Pasta nach Anleitung kochen und warmstellen.

Für das Schoko-Loco die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. In einer Schale Zwiebel, Knoblauch, Chiliflocken Zimt und Kreuzkümmel vermischen.

Den Backofen auf 110 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Paprika waschen, putzen und längs in grobe Stücke schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Paprika und Lauchzwiebeln auf ein Backblech geben. Mit Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen 20 min. garen.

Die Medaillons abgießen und die Marinade auffangen, da sie später verwendet wird.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und nach etwa 20 Minuten zu den Paprika und Lauchzwiebeln ebenfalls in den Backofen geben. Alles verrühren und noch etwas Öl dazugeben.

In der Pfanne die Zwiebel-Chili-Würzmischung in Öl braten. Nach 10 Minuten die stückigen Tomaten zugeben und etwa 400 - 500 ml von der aufgefangenen Marinade. Alles jetzt zusammen einköcheln lassen.

Essen auf Tellern anrichten. Bei Bedarf nachwürzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.