Mango-Quark-Torte mit knusprigem Schoko-Keks-Boden

Mango-Quark-Torte mit knusprigem Schoko-Keks-Boden

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 08.05.2019 465 kcal



Zutaten

für
400 g Butterkeks(e)
200 g Butter, zerlassen
3 EL Kakaopulver
10 Blätter Gelatine
500 g Magerquark
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Zitronensaft
60 g Puderzucker
400 ml Sahne
3 Mango(s), reif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Butterkekse portionsweise in einen großen Gefrierbeutel geben und mit einem Teigroller fein zerbröseln. Brösel mit Butter und Kakaopulver verkneten. Auf den Boden einer mit Backpapier belegten 26er Springform geben. Bröselmasse als Boden andrücken und einen kleinen Rand formen. Form für ca. 60 min in den Kühlschrank stellen.

Gelatine einweichen. Quark mit Vanillezucker, Zitronensaft und Puderzucker verrühren. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. Dann erst mit 2 EL Quarkcreme verrühren und schließlich die übrige Quarkmasse unterziehen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Quarkcreme auf den Tortenboden streichen und die Torte ca. 3 Stunden weiter kühlen.

Mangos schälen, halbieren und das Fruchtfleisch in dünnen Scheiben vom Stein schneiden. Torte fächerartig mit den Mangoscheiben belegen.

465 Kcal pro Stück bei 12 Stück pro Torte

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.