Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.05.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 15 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1500 g Lammkeule(n)
4 Zehe/n Knoblauch, in Stifte geschnitten
4 EL Olivenöl
  Pfeffer
  Salz
2 TL Gewürzmischung (Lammfleischgewürz)
4 m.-große Zwiebel(n)
1/2 Liter Fleischbrühe oder Lammfond
200 g Blauschimmelkäse, z. B. Bavaria Blue
300 g Crème fraîche

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lammkeule waschen und trocken tupfen, mit spitzem Messer feine Kerben schneiden. Knoblauchstifte hineinstecken. Lammkeule mit Pfeffer, Salz und Lammfleischgewürz einreiben.

Öl in Bräter erhitzen und Fleisch kräftig anbraten. Zwiebeln vierteln und kurz mitbraten. Hälfte der Fleischbrühe angießen und im geschlossenen Bräter bei 180 °C Umluft in den vorgeheizten Backofen geben.

Käse zerdrücken (ggf. Rand abschneiden) und mit 150 g Crème fraîche zu einer glatten Masse verrühren.

Nach 20 Minuten die Keule (mit der Rundung nach unten) mit der Hälfte der Käsemasse bestreichen. Im offenen Bräter weitere 35 Minuten braten.

Dann die Keule wenden und mit dem Rest der Käsemasse bestreichen. Weitere 30 Minuten braten. Bei Bedarf zwischendurch weitere Brühe hinzugeben.

Danach den Bratenfond mit der restlichen Brühe aufgießen, restliche Crème fraîche einrühren und abschmecken.

Als Zutaten empfehle ich Klöße und Rotkraut oder Speckböhnchen.