Gemüse
Hauptspeise
Party
raffiniert oder preiswert
einfach
kalorienarm
fettarm
Geflügel
Snack
Käse
Mehlspeisen
Überbacken
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Pfannkuchen mit Hähnchengyros

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 07.05.2019



Zutaten

für
200 g Mehl
3 Ei(er)
350 ml Milch, lauwarm

Für die Füllung:

2 Hähnchenbrustfilet(s)
150 g Hüttenkäse
150 g Mais
1 Zucchini
10 Tomate(n), getrocknete in Öl
20 g Petersilie
Gyrosgewürz
Salz und Pfeffer
75 g Käse, gerieben, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Mehl, Eier und Milch zu einem glatten Teig verrühren und mit einer Prise Salz würzen. Aus dem Teig dünne Pfannkuchen backen. Bei mir ergeben sich 7 bis 9 Stück.

Die Hähnchenbrustfilets in einer Pfanne braten und mit Salz, Pfeffer und viel (nach Geschmack) Gyrosgewürz würzen. Das Hähnchenfleisch abkühlen lassen.

Das Fleisch mit der Zucchini und den Tomaten klein schneiden. Alles mit Hüttenkäse, Mais und Petersilie mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hähnchenfüllung auf die Pfannkuchen geben. Die Pfannkuchen aufrollen, in eine Auflaufform legen und mit Käse bestreuen.

Das Gericht im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.