einfach
Fleisch
Frucht
Früchte
Gemüse
Herbst
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hühnchensalat für Sandwiches - Chicken Salad

ideal mit Resten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.05.2019



Zutaten

für
300 g Hühnerfleisch, gegart, am besten Reste
250 ml Mayonnaise
100 g Knollensellerie
120 g Weintrauben, rote
50 g Walnüsse
3 EL, gehäuft Mangochutney
1 Msp. Currypulver
etwas Salz und Pfeffer
etwas Naturjoghurt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Hühnchenfleisch, Reste von einem ganzen Huhn, gebraten oder von der Herstellung einer Brühe, in kleine Teile zupfen. Den Knollensellerie in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Walnüssen etwas zerbrechen. Die Trauben, waschen, trocknen und etwas größere, halbieren. Kleine kann man ggf. auch ganz lassen.

Das Fleisch mit Mayonnaise, Chutney und Gewürzen mischen. Wer es etwas frischer mag, gibt noch etwas Joghurt hinzu. Dann Sellerie und Nüsse hinzufügen. Wenn alles gut vermengt ist, die Trauben ganz zum Schluss vorsichtig unterheben.

Schmeckt sofort und noch besser etwas durchgezogen. Hält sich 3 Tage im Kühlschrank.

Dies ist meine Herbst-/Wintervariante. Im Frühjahr/Sommer verwende ich auch gerne Stangensellerie und grüne Trauben. Eigentlich funktioniert vieles. Es sollte nur immer etwas Crunch und ein eine Frucht beinhalten.

Für das Mango-Chutney empfehle ich das Rezept von Panacea, hier zu finden unter: https://www.chefkoch.de/rezepte/31171008424964/Mango-Chutney-Sauce.html

Das ist ein ganz tolles Rezept und passt hervorragend zu diesem Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.