Dreierlei Osterkekse - Mandelhasen, Kokosschafe, Ostereikekse


Rezept speichern  Speichern

bei Kindern der Hit zu Ostern! Ca. 50 Kekse

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 02.05.2019



Zutaten

für
500 g Mehl
60 g Speisestärke, alternativ Vanillepuddingpulver
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
250 g Zucker
170 g Butter, kalte, in Flöckchen
2 Ei(er)

Für die Variante(n):

Mandel(n), je nach Anzahl der Hasen
100 g Aprikosenkonfitüre, passierte
75 g Kokosraspel, ungefähr, Menge kann variieren
Zuckerguss zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Mehl mit den restlichen trockenen Zutaten vermischen. Die Butter und die Eier zufügen und alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und mit beliebigen Keksausstechern ausstechen.

Für die Hasen mit der Mandel dem ausgestochenen Hasen vor dem Backen noch eine Mandel in die Arme drücken.

Für die fruchtigen Osterei-Doppeldeckerkekse jeweils ein ganzes Ei ausstechen und eines mit einem kleinen Loch im unteren Teil.

Alle Kekse backen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 12 - 15 Minuten.

Nach dem Backen die Eierkekse mithilfe von Aprikosenkonfitüre zusammensetzten. In das Loch kommt etwas mehr Konfitüre.

Für die Schafe erst nach dem Backen den Keks mit etwas Puderzuckerguss bestreichen und mit Kokosraspeln bestreuen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.