Festlich
Früchte
Frühling
Gemüse
Salat
Vorspeise
kalt
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Spargelsalat mit Rucola

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 min. normal 26.07.2005



Zutaten

für
750 g Spargel, weißer
Salz
Zucker
1 TL Butter
2 Orange(n)
Pfeffer, weißer
1 EL Essig (Sherryessig), alter
2 EL Öl (Rapsöl), kalt gepresst
1 EL Öl (Haselnussöl), kalt gepresst
125 g Rucola
60 g Fleisch, Bündner oder luftgetrockneter Schinken

Zubereitung

Den Spargel schälen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Wasser sprudelnd aufkochen, Salz, 1 Prise Zucker und Butter zugeben. Den Spargel darin bissfest garen.
1 Orange auspressen, Orangensaft mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und dem Sherryessig verrühren. Das Rapsöl und das Haselnussöl mit dem Schneebesen darunter rühren.
Den Spargel aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen. 2 EL Sud unter die Marinade schlagen, den Spargel darunter mischen.
Rucola waschen, trocken tupfen oder –schleudern und evtl. von den groben Stängeln befreien.
Die übrige Orange schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Die Orange filetieren, den Saft dabei auffangen und zum Spargel geben. Den Spargel aus der Marinade nehmen, mit dem Rucola und den Orangenfilets auf vier Tellern anrichten und mit der Marinade beträufeln. Das Bündner Fleisch (hauchdünn) oder den Schinken in Streifen schneiden und darüber geben.
Dazu passt Baguette und ein Glas Weißwein, z. B. ein Chardonnay oder ein Cortese aus dem Piemont.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Nadeshda11

Vielen Dank für das tolle Rezept!

Ich habe ein Stück Bündner Fleisch geschenkt bekommen und habe hier gesucht, was man damit so anstellen kann. Jetzt in den letzten Zügen der Spargelzeit kam mir dein Rezept sehr gelegen.

Ich habe das Rezept nur minimal abgewandelt, um es unserem Geschmack anzupassen. Ins Dressing kam der Saft einer Zitrone und die Orangen habe ich dafür beide filetiert. So hatte das Dressing eine etwas säuerlichere Note. Ausserdem hatte ich noch zwei Pellkartoffeln von gestern im Kühlschrank. Die habe ich auch noch mit reingeschnibbelt.

Beim nächsten Mal werden wir wohl statt der Orangen Erdbeeren reinmachen und dann noch etwas Parmesan dazuhobeln, aber auch die Ursprungsvariante hat uns wunderbar geschmeckt und ist sehr zu empfehlen. Daher natürlich die vollen 5 *

Was die Menge angeht... Wir haben diese Portion zu zweit verdrückt, allerdings als Hauptgericht mit Kräuterbutterbaguette als Beilage.

13.06.2011 19:30
Antworten
usbur

Hallo,
habe das Rezept eben endlich wiedergefunden, auch wenn zur Zeit definitiv keine Spargelzeit ist! Hatte diesen Salat als kleine Vorspeisen-Portion in einem Sommermenü eingebaut. Einzige Veränderung: das Haselnussöl habe ich gegen Walnussöl ausgetauscht, da dieses verfügbar war. Meine Gäste und auch ich waren begeistert, beim nächsten Mal werde ich es dann mit Haselnussöl ausprobieren. Gibt es bestimmt wieder.
Freundliche Grüße, usbur

12.10.2011 20:34
Antworten
Tesca

Dieser Spargelsalat mit der Orangensauce wird ab sofort in meine bevorzugten Spargelgerichte aufgenommen.

Beim Abschmecken war mir die Sauce fast etwas zu mild, aber im Gesamteindruck ist der ganze Salat sehr harmonisch und natürlich äußerst lecker.

Statt Bündnerfleisch hatte ich nur Bresaola bekommen. Dies ist aber ähnlich.

01.06.2013 20:27
Antworten
Spirale

Hallo,

der Salat war sehr lecker, habe alles nach Anleitung gemacht. Außer eins, statt Haselnussöl habe ich Erdnussöl genommen, das war im Hause.

Vielen Dank für das Rezept.

LG Spirale

01.07.2016 13:01
Antworten
Spirale

Vergessen zu erwähnen, es sind noch Macadamia Nüsse dazugekommen. Zur Abrundung oben drüber.

01.07.2016 13:02
Antworten